Waschanleitung für deine feinste Wäsche!

Heute wird es ein bisschen theoretisch:  🙂

Es ist „eigentlich“ nicht schwierig:
1. Wäschesäckchen benutzen
2. 30°C Hand- oder Feinwaschprogramm der Waschmaschine nutzen
3. Weichspüler ist verboten!

 

Damit die feinen Feinigkeiten lange so schön bleiben, immer im Wäschesäckchen waschen. Das verhindert Reibung mit anderen Wäschestücken und schont somit das Material.
Außerdem schützt es deine Waschmaschine: Falls sich ein Bügel löst, bleibt er im Netz und verkeilt sich nicht in der Trommel. Das kann teuer werden. Und dafür kannst du eine Menge zauberhafte Dessous kaufen… 😊
Die Diskussion, ob mit der Hand zu waschen oder lieber in der Waschmaschine zu waschen, ist ein bisschen Geschmacksache:
Ich persönlich bevorzuge die Waschmaschine aus hygienischen Gründen und weil man bzw. frau mit den Händen ganz schnell mal gröber reibt als das Handwaschprogramm der Waschmaschine.
Wichtig: nicht heißer als 30°C waschen und nur vorsichtig schleudern. Bei 1400 Umdrehungen/Min. leiden Spitze und Stickereien. Bei wattierten BHs zeichnet sich das Muster der Waschtrommel im Cup ab!!! Also Vorsicht!
Damit weiße Wäsche schön weiß bleibt, immer ein Vollwaschpulver mit Sauerstoffbleiche benutzen. Im flüssigen Vollwaschmittel ist diese nicht enthalten, deshalb nutzt es nichts. Ist Wäsche erstmal grau, hilft nur noch Chlor, was der Umwelt und dem Material schadet.
Was wirklich verboten ist: Wäschetrockner und Weichspüler.
Die Temperatur des Trockners ist viel zu hoch für die zarten Materialien.
Der Weichspüler legt sich um die Elasthanfasern und lässt sie brechen. Außerdem verklebt er die Wattierung in den Cups und es entstehen „Sandbänke“. Mehr Infos dazu hier: https://madameboyd.wordpress.com/2016/04/15/sandbaenke-und-bhs/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s